Kosten

Die Betreuungskosten für die Kinder im Kinderland richten sich nach den städtischen Kindertagesstättengebühren für Ganztagsplätze. Diese orientieren sich am Einkommen der Eltern und schwanken zwischen 0 Euro und 298 Euro pro Monat. (>> Städt. Gebührenordnung, pdf)
Im Wesentlichen zahlt man also für einen Platz im Kinderland das gleiche wie in anderen Gießener Kindertagesstätten.
Hinzu kommt allerdings der monatliche Vereinsbeitrag von momentan 18 Euro sowie das einmalige Begrüßungsgeld zum Vereinseintritt von 180 Euro.
Darüberhinaus fallen wie in anderen Kindertagesstätten Kosten für das Essen an:

 

Frühstück

Im Kinderland frühstücken alle Kinder gemeinsam, das Frühstück, die Lebensmittel für „Zwischendurch“ sowie die Getränke werden vom Kinderland eingekauft. Dafür fallen pauschal monatlich 18 Euro an.

 

Mittagessen

Das Mittagessen wird von Safran Bio-Catering geliefert. dafür werden zur Zeit pauschal 59 Euro pro Monat fällig. Dieser Betrag ist auch bei Fehl- und Urlaubstagen zu bezahlen und wird per Bankeinzug abgebucht.

 

Steuerliche Abzugsfähigkeit

Die Mitgliedbeiträge sowie das Begrüßungsgeld sind als „Spende und Mitgliedbeiträge zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ steuerlich abzugsfähig.
Die Betreuungskosten können vielfach als „Erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten“ steuerlich geltend gemacht werden.