Eine Woche im Kinderland

Folgende regelmäßige Angebote gibt es im Kinderland:

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Turnen Ausflüge

Musikschulische FRüherziehung

 

Die musikalische Früherziehung wird in den einzelnen Familiengruppen praktiziert.

Das Singen und Einstudieren von Liedern und Rhythmen sowie das Begleiten von Liedern, Erzählungen und Musikstücken mit verschiedenen Instrumenten (Orff-, Schlag- Rhythmusinstrumente) bilden hierbei einen Schwerpunkt.

„Ideale Voraussetzung für den instrumentalen Unterricht mit den Kindern, ist die musikalische Früherziehung. In spielerischer Form lernen Kinder in der Gruppe Gleichaltriger mit Musik umzugehen. Sie entwickeln ein Gefühl für Rhythmus, lernen ihre Stimme und die verschiedenen Instrumente kennen.    Vor allem erleben sie, dass Musik eine Form von Kommunikation ist, sie ein Gemeinschaftsgefühl vermittelt und es ermöglicht, ohne Worte seine eigenen Gefühle auszudrücken.“

Oliver Martin, Musikpädagoge

Vorschule

Die Vorschule besteht aus zwei Vorschulgruppen.

Die Einteilung der Gruppen orientiert sich am Alter der Kinder. Zum Einen gibt es die Gruppe der 4-5 Jährigen und zum Anderen die der 5-6 Jährigen.

Die Namen werden ko- konstruktiv mit den Kindern ausgesucht und ändern sich daher von Jahr zu Jahr.

In der Vorschule werden bestimmte Themen in Projekten aufgegriffen und häufig über Wochen mit den Kindern erarbeitet. Diese Themen sind oft situationsbezogen und entstehen aus aktuellen Ereignissen.

Passend zu den Themen werden verschiedene Ausflüge organisiert.

In der Arbeit mit den Vorschulkindern legen wir Wert:

  • auf Stärkung der individuellen Persönlichkeit, sich mit seiner Person, seinen Fähig- und Fertigkeiten in einer Gruppe einbringen zu können
  • auf Stärkung des Selbstwertgefühls und Entwicklung emotionaler Stabilität
  • darauf seine Rolle in der Gruppe zu finden und Gemeinschaftsgefühl zu erleben
  • sich auf neue Situationen einzulassen
  • auf Förderung von Konzentration und Ausdauer
  • darauf Neugier und Interessen zu wecken

 

Turnen

Jeden Donnerstag gehen wir in zwei Gruppen (3-4 Jährige/5-6 Jährige) in die örtliche Turnhalle. Dort wird die einstündige Turnstunde eigenverantwortlich von den Erzieherinnen oder mit Unterstützung von geschulten Eltern gehalten.

Ausflugstag

Sehr beliebt bei Kindern, Eltern und ErzieherInnen sind unsere Ausflüge, die von Frühjahr bis Herbst, jeden Freitag stattfinden. Die Wald- und Wiesengruppe unternehmen gemeinsame, aber auch getrennte Ausflüge. Die Ausflüge orientieren sich häufig an den Interessen der Kinder, sehr beliebt sind die nahegelegenen Spielplätze, der Wald, der Schwanenteich und der Botanische Garten. Bei schönem Wetter beginnen unsere Ausflüge oft schon vor dem Frühstück. Das gemeinsame Picknick ist ein Höhepunkt für die Kinder. Auch in den Wintermonaten ist es uns wichtig mit den Kindern etwas zu unternehmen, jedoch begrenzt sich dies auf die Zeit zwischen den Mahlzeiten.

Weiterlesen: Familiengruppe