Über Kinderland Gießen

Doch bevor sich die Kinder über den leckeren Saft freuen konnten, musste bei der diesjährigen Apfelernte fleißig angepackt werden. Mit der Hilfe des Kinderlandteams und unterstützt durch Eltern, konnten einige Tage zuvor mehrere Säcke geerntet werden. Eine bewährte Tradition, die erst dadurch ermöglicht werden kann, da dankenswerterweise ein Elternpaar ihre Obstwiese dafür zur Verfügung stellt.

Bepackt mit der großen Ausbeute eines Erntevormittags, konnten die Kinder direkt dabei zusehen, wie aus ihren Äpfeln köstlicher Saft entstanden ist. Dank der mobilen Saftpresse am örtlichen Rewe Markt, konnten sie hautnah den Prozess vom Apfel zum fertigen Saft im Tetrapack miterleben. Beladen mit einem großen Vorrat Apfelsaft, der über das Kitajahr getrunken wird, ging es wieder zurück ins Kinderland.

https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Grosser-Andrang-beim-AEpfel-Pressen-in-Kleinlinden;art71,489973






Ein kleiner Rundgang durchs Kinderland. Alte und neue Impressionen nach der Umgestaltung

 



https://www.wecanhelp.de/kinderland-giessen/spendenprojekt

Wie auch schon bei der vorherigen Plattform boost, können wir auf WeCanHelp mithilfe unserer Onlineeinkäufe Gutschriften für das Kinderland generieren.

Die Höhe der Gutschrift variiert von Shop zu Shop, ist aber um ein Vielfaches höher als bei Amazon.

Der Ablauf ist relativ simpel und wurde von uns bereits im Vorfeld einige Male getestet, wodurch,ohne zusätzlichen Aufwand oder Kosten für uns, knapp 50€ für das Kinderland zusammengekommen sind.

Es ist ein simples System, welches sich gut nutzen lässt, da es ein paar sehr hilfreiche Optionen gibt, die wir unten zusammengefasst haben.

Die Gutschriften sind transparent gestaltet, werden zeitnah gebucht und können bei „Nichtgelingen“ nachgefragt werden – sofern man sich kostenlos angemeldet hat (Was aus unserer Erfahrung recht vorteilhaft ist, da auch wir Nachbuchungsanfragen gestellt haben und diese erfolgreich nachgebucht wurden).

So kann man beim Shoppen im Internet noch „Gutes“ tun für unsere Kita!

 

Wichtige Tipps für Nutzer von WeCanHelp

  1. Im Browser (Firefox, Chrome, Internet Explorer) sollte keine Werbeblockerwie z.B. AdBlock Plus aktiv sein. Werbeblocker müssen AUF ALLEN WEBSITES während des Einkaufs deaktiviert werden.
  2. Nicht vor oder während eines Einkaufs über andere Webseiten zu dem Shop klicken.
  3. Promotion-Gutscheine von anderen Webseiten oder aus Flyern und Katalogen mit dem Bewusstsein eingesetzt werden, dass dadurch die Vergütung und somit die Spende entfallen kann.
  4. Die Artikel sollen sich vor dem Klick zum Shop (über unsere Website) nicht bereits im Warenkorb des Shops befinden. Immer mehr Shops erfassen dies und vergüten nicht, wenn etwas schon mal im Warenkorb gelegen hat.

 

Optionales, jedoch Hilfreiches

  • kostenloses Konto erstellen. Denn nur damit können nicht verbuchte Einkäufe über ein Formular reklamiert werden (Nachbuchungsanfrage funktioniert einwandfrei).
  • Ebenso kann man mit einem eigenen Konto die Höhe der Gutschrift einsehen, mit der ihr das Kinderland Gießen unterstützt habt.
  • Auf der Rechnung befindet sich kein Hinweis auf WeCanHelp, so dass auch geschäftliche Bestellungen darüber erfolgen können (von uns mehrfach getestet!).
  • Preissuchmaschine / Shopsuche ist eine Option, die den Einkauf erleichtert. Hier kann sowohl der beste Preis ermittelt werden und die Höhe der Gutschrift wird angezeigt, sodass man zwischen den Shops wählen kann.
  • Wenn alles funktioniert hat, wird die Gutschrift für das Kinderland Gießen innerhalb weniger Tage, oft innerhalb eines Tages, angezeigt

 

https://www.wecanhelp.de/kinderland-giessen/spendenprojekt


Über die Spende des tegut…Marktes konnten sich nicht nur die Kinder der Wiesengruppe freuen.
Eine große Menge Bio-Äpfel und Bio-Bananen wartete darauf, von unseren Kindern genüsslich verspeist zu werden.
So wurde das Frühstück und der Mittagssnack eine ganze Woche lang mit abwechslungsreichen Ideen zur Verwertung des Obstes gestaltet. Am Ende konnten sich die Kinder sogar noch eine kleine Portion mit Nachhause nehmen. 
Wir bedanken uns für diese Form der Unterstützung!

Unsere Weihnachtsfeier begann feierlich mit einem kleinen Krippenspiel, welches die älteren Kinder zusammen mit den Erzieherinnen einstudiert haben. Basierend auf dem Weihnachtslied „Little drummer boy“ sangen und spielten die „Großen“ die Geschichte von Christi Geburt. Begleitet wurden sie dabei vom Gitarrenspiel und Gesang des Kinderland-Teams.

Anschließend stimmten die Kinder ein „Singen wir im Schein der Kerzen“ an, worauf ein gemeinsames „Alle Jahre wieder“ den festlichen Rahmen abrundete.

Nach dem gemeinsamen Einstieg im Freien konnten im Kinderland vorbereitete Aktionen wahrgenommen werden und es wurde zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.

So konnten Weihnachtskarten gebastelt werden, eine Geschichte animierte im Schlafraum zum Zuhören und Schauen. Ein vielfältiges Buffet und heiße Getränke bereicherten die Feier und ließen die Gäste in den Räumen der Kita bei angeregten Gesprächen verweilen.